Fünf Jahre Koalition der Freien Szene – eine Analyse von Friederike Landau

 

http://www.koalition-der-freien-szene-berlin.de/wp-content/uploads/2017/11/KONFLIKTUELLE_KOLLABORATION_DIE_KOALITIO.pdf

_____________________________________________________________________________

Nach der Lektüre des Textes erscheint mir der Charakter eher als eine Beschreibung denn eine tiefgreifende Analyse. Was mir jedoch weit vorherrschender auffällt, das ist die Infragestellung der Verfaßtheit der Koalition der Freien Szene – ja die Autorin scheint eine mangelnde demokratische Legitimierung schier herbeizureden.

Doch schauen wir uns diese Kritik einmal genauer an: Um wieviel mehr demokratische Legitimation besitzen denn anerkannte Organisationen? Beispielsweise ein Verein. Die Organisationsform, die den die Koalition bildenden Berufsvertretungen ja immerhin zu grunde liegt.

  • Ist es nicht auch hier in der Realität so, dass eine Hand voll Mitglieder als Plenum in der MV für eine beträchtlich größere Mitgliederschaft die Entscheidungen trifft?!
  • Und ist es nicht auch hier so, dass wenige Vorstandsmitglieder die Geschicke für viele leiten?!
  • Und kann man sich eine größere Basisdemokratie vorstellen, als ein für ALLE Künstler und Kulturschaffende gleichermaßen zugängliches Plenum ohne Ausschluss für irgendjemanden mit der Möglichkeit der demokratischen Kontrolle?!

Mir scheint es eher so, als dass hier ein Manko herbeigeredet würde, wo es sich um allgemein gängige Phänomene handelt. Nirgendwo sind alle an Entscheidungen und Repräsentationen beteiligt.

Doch klar ist bei alledem:

DIE Freie Szene profitiert von der Arbeit der Koaltion!      (R.L.)

*********************************************************************

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s