RUNDGANG 2018: Mein Besuch in der Kunsthochschule Weißensee

Rundgang – Tage der offenen Tür 2018

Sonnabend, 14. und Sonntag, 15. Juli 2018, jeweils von 12-20 Uhr

Ort: weißensee kunsthochschule berlin, Bühringstraße 20, D-13086 Berlin

Präsentation von Arbeiten der Studierenden der Fachgebiete Bildhauerei, Bühnen- und Kostümbild, Malerei, Mode-Design, Produkt-Design, Textil- und Flächen-Design, Visuelle Kommunikation und Künstlerische-Gestalterische Grundlagen sowie dem Masterstudiengang Raumstrategien aus dem Studienjahr 2017/18.

__________________________________________

Ich mache mich auf, die entfernte Kunsthochschule Weißensee zu besuchen, hatte ich doch schon beeindruckende Ergebnisse der Studierenden hier und da gesehen. Verbunden ist das mit entsprechenden Vorbereitungen wie Fahrverbindung raussuchen und Umgebungsplan ausdrucken für den Fußweg, obwohl ich schon einmal dort war. Fast eine Stunde Wegezeit.

Eine entspannte, kreative Atmosphäre erwartet mich. Entschleunigung. Auf der Wiese lagernde Studierende. Neugierig schauende Besucher. Überall verstreut kleine Stände mit Getränken und Speisen. Da die Programme bereits vergriffen sind, lasse ich mich treiben…

Als erstes fasziniert mich die Grundlehre, die sehr viel breiter angelegt ist, als in meinem Studium. „Obwohl sich die Studierenden für eine Studienrichtung entscheiden, starten sie mit einem einjährigen interdisziplinären Grundlagenstudium, auf dessen Basis sie sich spezialisieren.“ Die Hochschule atmet den Geist des Bauhauses. Ich zücke meine Kamera und mache ein paar Fotos.

Dann lande ich in der Malerei-Abteilung, die mich natürlich besonders interessiert, ist es doch das Fach, das ich selbst mal studiert habe. Und – ich bin angenehm überrascht: hier wird noch richtig gemalt, so dass ich selbst Lust bekomme. Es ist angenehm, so durch die kleinen Ateliers mit der Bauhausarchitektur zu schlendern, die gut dazu passt. In einem der Ateliers begegne ich Pedro, der mir freundlich erklärt, welche Bilder von wem sind und dabei erzählt, dass sie – also er, Dean und Keanu – eigentlich die wildeste Klasse sind, für den Rundgang aber total aufgeräumt und den Boden geschrubbt haben, der schon ganz schwarz gewesen sei. Jetzt strahlt der Raum mit den ausgestellten Arbeiten eine große Helligkeit und Leichtigkeit aus.

Erst jetzt beim Schreiben dieses Blog-Beitrags fällt mir auf, dass ich oft nicht nur vergeblich die Namen der Studierenden gesucht habe, sondern dass auch die Namen der Professor*innen fehlten. Das kenne ich von der UdK ganz anders. Überhaupt ist hier alles ein bisschen zurückgenommener. Und kleiner und fußläufig erreichbar. Angenehm.

Bowle, Foto Regina Liedtke

Zwischendurch mache ich eine Pause draußen an der Bar. Ich entscheide mich für die Früchtebowle, die einfach verführerisch aussieht und genauso schmeckt.

Dabei geht mir durch den Sinn, dass meine Tante zu ostberliner Zeiten hier als junge Frau Grafikdesign studiert hat. Sie war mir eine wichtige Stütze in meiner ansonsten kunstfernen Familie. Wenn sie wüßte, dass ich jetzt hier sitze. Ich schaue gen Himmel und winke ihr im Geiste zu.

 

Danach läuft mir Leonie Baumann über den Weg, nach der ich schon Ausschau gehalten hatte. Ich freue mich, sie wiederzusehen. Sie wurde gerade für eine dritte Amtszeit als Rektorin der Kunsthochschule Weißensee wiedergewählt. Eine schöne Bestätigung ihrer Arbeit, mit der sie das Profil der „kh berlin“ entscheidend erneuert hat.

Der Gang zu den „Bildhauern“ und in die Werkstätten runden meinen Besuch schließlich ab.

Meine persönlichen Eindrücke spiegeln sich in den Fotos wider. (Regina Liedtke)

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

PROGRAMM DES RUNDGANGS

HOMEPAGE der Kunsthochschule Weißensee

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s